Charcuisine von Xesc Reina: Blätterteig mit Nora und Apfel

Geschrieben von: Can Company Categoría: Rezepte

Was ist Charcuisine, mögen sich die neuen Besucher dieser Seite fragen. Und bei Can Company werden wir immer wieder gerne diese Frage beantworten. Charcuisine ist jenes wunderbare Konzept, das traditionelle Produkte und Zubereitungen wiederentdeckt und die guten Wurstwaren (Charcuterie) als Lebensmittel versteht, die man genießen und mit denen man Spaß haben kann.

Zum Beispiel uralte mallorquinische Wurstwaren wie die Figatella aus dem 17. Jahrhundert oder eins unserer Star-Produkte, die Nora, haben wir von Can Company aus der Vergessenheit gerettet. Diese letzte Wurst wird mit gekochtem Schweinefleisch, typisch mallorquinisches Trockenobst wie getrockneten Aprikosen, Pflaumen und Datteln hergestellt und mit süßen Gewürzen aromatisiert.

Und weil wir uns wünschen, dass die Nora wieder in der Pracht vergangener Zeiten erstrahlt, schlägt uns heute Xesc Reina, unser Meister der Charcuterie, ein ebenso einfaches wie köstliches Rezept vor: ein Blätterteig mit Äpfeln und eingelegter Nora.

Ein schnelles und tolles Rezept, um es mit den Kleinen des Hauses zu machen und als Vorspeise oder ersten Gang anzubieten. Es ist originell, lokal und sehr kreativ.

Würdest du es gerne zu Hause vorbereiten? Wir erklären dir Schritt für Schritt, wie es geht:

-        Grillplatte vorheizen und sie richtig heiß werden lassen.

-        Wir schneiden einen sauberen Apfel durch die Mitte. Wir müssen weder die Schale noch den Kern entfernen. Danach in dünne Scheiben schneiden und diese auf die Grillplatte legen. Wichtig: Der Apfel muss dunkel werden. Sobald er seine weiße Farbe verliert, verliert der Apfel auch seinen eigenen Zucker. Dank seiner eigenen Säfte wird er eine fast karamellisierte Textur annehmen.

-        In einem anderen Teller machen wir eine spezielle Marinade: Öl, ein bisschen Bier, trockener Zitronenstrauch und ein bisschen Salz.

-        Wenn der Apfel bereits dunkel ist, ihn am besten für ein paar Stunden in die Marinade legen, damit er den Geschmack annimmt und seine Textur viel zarter wird.

Wenn es an der Zeit ist, das Gericht vorzubereiten, werden wir eine Schicht Apfel, eine Schicht Nora, eine Schicht Apfel und eine Schicht Nora legen. Wir geben ein wenig Zitronenstrauch darauf und gießen etwas von der Marinade an die Seiten.

Und wir haben bereits die Vorspeise!

Eine einfache Vorspeise, appetitlich, anders und mit der Essenz von Can Company und Xesc Reina.

Hier ist das Video von Xesc, damit du eventuelle Zweifel klären kannst.

Guten Appetit!

Bemerkungen

Zur Zeit kein Kommentar!

Hinterlasse ein Kommentar

Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar Februar März April Kann Juni Juli August September Oktober November Dezember

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen